Datenschutzerklärung


1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten 


Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:


Verantwortlicher:

di support GmbH (im Folgenden di support)

Düsseldorfer Str. 13

65760 Eschborn 

E-Mail: info@di-support.com


Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte von di support ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Abteilung Datenschutz, bzw. unter info@di-support.com erreichbar.



2. Verarbeitung und Speicherdauer personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung



(1) Bestellvorgang 


Sofortdruck


Wenn Sie Fotoarbeiten per Sofortdruck in Auftrag geben, müssen Sie keine personenbezogenen Daten angeben. 

Im Sinne des DSGVO sind jedoch Fotos bereits personenbezogene Daten.



Rechtsgrundlage

Die für den Bestellvorgang benötigten personenbezogenen Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Durchführung des  Vertragsverhältnisses mit Ihnen verarbeitet.



(2) Allgemeine Datenverarbeitungsprozesse


(a) Tracking


PritnCube App benutzt Google Analytics bzw. iTunesConnect, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) bzw, Apple Inc. („Apple“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics bzw. iTunesConnect verwenden sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.



(b) Rechtsgrundlage für das Tracking


Der Einsatz der oben genannten Trackingtechnologien erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unsere Interessen sind berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift und folgen aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung.



(3) Speicherdauer


Bei einem Sofortdruck der Bilder werden die Bilddateien unmittelbar nach Beendigung des Auftrages gelöscht.  Werden Fotoarbeiten per Sofortdruck zur Abholung durch Scan eines Auftragscodes in Auftrag gegeben, so werden die von Ihnen übermittelten Bilddaten automatisch nach Ablauf einer Frist von 2 Tagen nach Übermittlung gelöscht, sofern der Druck bis dahin nicht durch Scan des Auftragscodes gestartet wurde.


Bei den sonstigen Fotoarbeiten werden die von Ihnen übermittelten Bilddaten nach Ablauf einer Frist von spätestens 30 Tagen nach Auftragserfüllung gelöscht. Falls es zu Problemen bei Ihrem Auftrag gekommen sein sollte, kann innerhalb dieser Frist der Auftrag so ohne größere Umstände erneut abgewickelt werden. Alle anderen Vertragsdaten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen (insbesondere der steuerrechtlichen) Vorschriften gespeichert.



3. Kundenrechte


Sie haben das Recht: 


gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;


gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;


gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;


gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;


gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;


gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;


gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.


4. Widerspruchsrecht


Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@di-support.com.')



5. Datensicherheit


Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.



6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung


Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand April 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit von Ihnen unter Ihrem App-Profil abgerufen werden.



Eschborn, den 22.05.2018